News

Neuigkeiten von uns

Sara Dähn sang Nationalhymne im Bundesministerium der Verteidigung

Stabsmusikkorps der Bundeswehr begleitet Sara Dähn (Voice Over Piano) bei einem Festakt von Bundesministerin von der Leyen

Für einen Sänger ist es wohl eine der höchsten Ehren, wenn man von offizieller Seite gebeten wird, die Nationalhymne eines Landes bei einem offiziellen Festakt zu singen.

So geschehen ist es am 06.11.2018 bei einem Festakt der Bundesministerin der Verteidigung Frau Ursula von der Leyen im Bundesministerium der Verteidigung in der Stauffenbergstraße Berlin.

Gesangsstar Sara Dähn, die gerade am 19. Oktober 2018 in Stuttgart die Ehrung „Künstlerin des Jahres, Sparte Gesang & Entertainment“ erhielt und sich damit einreihte in eine Liste ehrbaren Künstler, die diesen Preis seit 1988 entgegen genommen haben wie u.a. Whitney Houston, Jennifer Rush, Peter Maffay, hatte diese Ehre am 06.11.2018 in Berlin.

Dähn gestaltete mit ihrem Partner am Piano Thomas Blaeschke von ihrer Band Voice Over Piano ein Programm zwischen den Rednern und bot u.a. den eigenen Song „Leben“ dar, der sehr großen Anklang fand.

Bei der Interpretation des QUEEN-Songs „No-one but you“ mit dem wunderbaren deutschen Text „Kein wahrer Held lebt lang“ gab es sogar tief empfundene Tränen im Publikum. Blaeschke hatte diesen Titel im Vorfeld anmoderiert und von den Voice Over Piano-Konzerten im Oktober 2018 in Erbil, Irak, vor den internationalen Schutztruppen und den vorausgegangenen Konzerten in Afghanistan, Mali oder Litauen berichtet, bei dem dieser Song von Sara Dähn immer wieder auch gewünscht wurde.

Am Ende des Festakts war dann der große Moment für Sara Dähn gekommen: gemeinsam mit dem Stabsmusikkorps der Bundeswehr sang sie die deutsche Nationalhymne – übrigens nicht nur fehlerfrei sondern auch wunderschön, wie es von den Verantwortlichen hieß.

Staatssekretär Dr. Peter Tauber, Verteidigungsminister a.D. Dr. Franz Josef Jung und viele andere Ehrengäste dankten und gratulierten persönlich zu der Leistung Dähns und Blaeschkes.

Die Verteidigungsministerin übergab den beiden als Dank eine Medaille (Coin), die sonst nur Offizieren vorbehalten ist, und bekam von Voice Over Piano die aktuell erschienene CD im Gegenzug.

Vom Generalinspekteur der Bundeswehr erhielten Blaeschke und Dähn zudem die Einladung, am 05. Dezember 2018 einer Serenade im Bundesverteidigungsministerium als geladene Gäste beizuwohnen.

 

Ehrenmedaille für „Herausragende Leistung“ im Irak erhalten

Vom 10. bis 14. Oktober 2018 war Voice Over Piano in Erbil, Irak, und gab dort für die Internationalen Schutztruppen ein Konzert.

Und obwohl die generellen Umstände nicht einfach waren (u.a. gab es am Vortag einen Sandsturm), gelang es Dähn und Blaeschke dann auch, das Publikum aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den USA, aus Schweden, Ungarn, Kanada, Slowenien, Italien und aus dem Irak sowie die extra angereiste Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland, Frau Barbara Wolf, zu begeistern.

Es folgten Zugaben, Dankesworte des Kommandeurs der Deutschen Streitkräfte Herrn Oberst von Blumröder und unzählige Fotos mit den internationalen Besuchern und Soldaten.

Am Folgetag wurde Voice Over Piano erneut zum Oberst gerufen und in einem Appell der Deutschen Soldaten wurden Dähn und Blaeschke erneut gedankt und es wurde ihnen eine Ehrenmedaille „für herausragende Leistungen“ verliehen, die sonst nur Offizieren vorbehalten ist.

Ein Dankesschreiben gab es vom Oberst Christian von Blumröder – da kann man hier lesen.

Sara Dähn begeistert auf Spendengala in New York

Im Mai gab es einen weiteren Höhepunkt in der Karriere von Sara Dähn, die mit der Hamburg-Berliner Band Voice Over Piano mittlerweile weltweit auftritt: Sie war mit Ihrem Partner am Piano, Thomas Blaeschke, als Star Act auf einer Spendengala in Brooklyn, New York, USA, engagiert.
Und das in einer der derzeit angesagtesten Locations in New York, im Liberty Warehouse Brooklyn. Der Eintrittpreis fing bei $ 250,– an.

Der Auftritt war ein voller Erfolg und erfolgte ein Engagement für Mai 2019 in New York.

U.a. unter den Gästen: der Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in New York und ehemaliger Chef des Bundespräsidialamtes unter Bundespräsident Joachim Gauck, Herrn David Gill. Der Österreichische Generalkonsul Blöck und viele weitere VIPs aus den politischen Reihen New Yorks und der UN, Vertreter der Medien und der Wirtschaft.

Hier ein Bericht dazu in der Berliner Woche:

https://www.berliner-woche.de/spandau/c-kultur/voice-over-piano-erfolgreich-auf-spendengala-in-new-york_a163226

Quelle: Lena Bachstein, Berlin

 

Voice Over Piano trat 2016 und 2017 beim Sommerfest im Bundeskanzleramt Berlin auf

Bereits zum zweiten Mal trat Voice Over Piano 2017 mit Sara Dähn und Thomas Blaeschke beim Sommerfest des Kanzleramt auf. Wie auch im vorherigen Jahr trugen Sie ein mehrstündiges Programm mit Songs aus den Genres Rock, Pop, Schlager, Musical und Chanson vor.

2016 waren sowohl Kanzleramtsminister Altmeier als aus auch Bundeskanzlerin Merkel begeistert – nebst den Mitarbeitern des Kanzleramt-Sommerfests.

Eine erneute hohe Ehre, der Voice Over Piano genre nachkommt.